Datenschutzrichtlinie & Cookie-Richtlinie

Datenschutzrichtlinie und Cookie-Richtlinie

Diese Datenschutzbestimmungen wurden zuletzt am 01. Dezember 2017 aktualisiert.

Alle in den vorliegenden Datenschutzbestimmungen verwendeten und durchgehend groß geschriebenen Begriffe (z. B. „TEILNEHMER“), die hier nicht anderweitig definiert werden, haben die in den Nutzungsbedingungen von Upliftr festgelegte Bedeutung.

Alle nicht deutschsprachigen Versionen dieser Datenschutzrichtlinie werden ausschließlich zur besseren Verständlichkeit bereitgestellt, und Sie nehmen zur Kenntnis und erklären sich damit einverstanden, dass bei jeglichen Widersprüchen mit nicht deutschsprachigen Versionen die Version in deutscher Sprache maßgeblich ist.

Upliftr eine in Hamburg, Deutschland eingetragenes Unternehmen mit Sitz in Hamburg, Deutschland („Upliftr“, „wir“, „uns“ oder „unser“) respektiert Ihre Datenschutz- und Informationsrechte und wir stellen diese Datenschutzrichtlinie („Datenschutzrichtlinie“) bereit, damit Sie verstehen, wie wir Informationen, die wir bei Ihrer Verwendung der Dienste von Ihnen oder über Sie erhalten, erfassen, weitergeben, speichern und offenlegen. Diese Datenschutzrichtlinie gilt für Sie bei Ihrer Verwendung unserer Dienste, wenn wir einen Link zu dieser Datenschutzrichtlinie bereitstellen, sofern keine anderslautenden Angaben gemacht werden oder wir einen Link zu einer anderen Richtlinie bereitstellen. Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt auch die Auswahlmöglichkeiten, die Sie in Bezug auf die Verwendung, Ihren Zugang auf und die Aktualisierung und Korrektur Ihrer Informationen haben.

Wie hier in dieser Richtlinie verwendet, bedeutet der Begriff „Nutzung“, dass diese Dienste genutzt werden, dass auf die Dienste zugegriffen, sich bei diesen angemeldet, mit diesen verbunden wird, diese heruntergeladen, besucht oder mit dem Browser durchsucht werden, wie in den Nutzungsbedingungen festgelegt.

DIES STELLT EINE RECHTLICH BINDENDE VEREINBARUNG ZWISCHEN IHNEN UND UPLIFTR DAR UND MIT IHRER VERWENDUNG DER DIENSTE STIMMEN SIE DEN BEDINGUNGEN DIESER DATENSCHUTZRICHTLINIE SOWIE DEN NUTZUNGSBEDINGUNGEN ZU. Diese Datenschutzrichtlinie sollte zusammen mit unseren Nutzungsbedingungen sowie anderen von uns bereitgestellten Vereinbarungen oder Richtlinien, denen Ihre Verwendung der Dienste unterliegt, gelesen werden.

Wenn Sie diesen Datenschutzbestimmungen, unseren Nutzungsbedingungen oder sonstigen Verträgen und Richtlinien zur Regelung Ihrer Nutzung der Dienste nicht zustimmen, dürfen Sie die Dienste nicht nutzen.

Inhalt

1. Informationen, die Sie uns direkt bereitstellen
2. Informationen, die wir mithilfe automatischer Mittel erfassen
3. Cookies und Datenerfassungstools
4. Analyse
5. Online-Werbung
6. Unsere Richtlinie zu Kindern
7. Nutzung der von uns erfassten Daten
8. Wann und wie wir Ihre Informationen an Dritte weitergeben/Dritten offenlegen
9. Wie gewährleisten wir die Sicherheit Ihrer Informationen
10. Ihre Auswahlmöglichkeiten bezüglich der Verwendung Ihrer Informationen
11. Zugriff auf und Aktualisierung Ihrer Informationen
12. Löschung Ihres Kontos und was bei Kündigung oder Löschung Ihres Kontos geschieht
13. Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie
14. Internationale Betriebe: Hinweis für Benutzer außerhalb der USA und der EU
15. Fragen

1. Informationen, die Sie uns direkt bereitstellen

Upliftr kann in Abhängigkeit von der Art, wie Sie die Dienste verwenden, verschiedene Informationen von Ihnen oder über Sie erfassen. Folgende Beispiele sollen Ihnen helfen, besser zu verstehen, welche Informationen wir bei Ihrer Verwendung der Dienste erfassen könnten.

Bitte beachten Sie, dass Upliftr keine Verantwortung dafür übernimmt, wie andere Informationen verwenden, die öffentlich verfügbar sind oder anderen, die Zugriff auf die Dienste haben, anderweitig zugänglich sind.

Wenn Sie sich für die Dienste anmelden und die Dienste verwenden (einschließlich über eine dritte Plattform) erfassen wir jegliche Informationen, die Sie uns direkt bereitstellen, zum Beispiel:

Registrierungsinformationen:

Für die Verwendung bestimmter Funktionen der Dienste wie den Kauf eines Kurses oder die Registrierung für einen Kurs müssen Sie ein Konto anmelden und in diesem Fall erfassen und speichern wir Registrierungsinformationen, die Sie uns bereitstellen, zum Beispiel E-Mail-Adresse, Passwort, Ihr Geburtsdatum und Alter und wir weisen Ihnen eine einmalige Identifikationsnummer zu („Registrierungsinformationen“).

Profilinformationen:

Sie haben möglicherweise auch die Option, weitere Informationen über sich bereitzustellen, einschließlich insbesondere ein Foto, eine Überschrift, einen Website-Link, Profile auf sozialen Medien oder andere Informationen, die Sie bei der Erstellung eines Profils („Profil“) eingeben („Profilinformationen“). Ihr Profil und Ihre Profilinformationen können öffentlich von anderen eingesehen werden.

Öffentliche Posts/Geteilte Inhalte:

Einige der Dienste können Ihnen die Interaktion mit anderen Benutzern und/oder das öffentliche Posten, Teilen, Kommunizieren oder anderweitige Übermitteln von Inhalten gestatten, zum Beispiel durch das Einstellen von Kommentaren auf einer Kursseite, das Senden von Mitteilung an andere oder das Einstellen von Fotos (zusammen „geteilte Inhalte“ oder „öffentliche Posts“). Wir können öffentliche Posts und geteilte Inhalte erfassen und speichern. Geteilte Inhalte oder öffentliche Posts können in Abhängigkeit davon, wo solche Inhalte eingestellt werden, öffentlich zugänglich sein oder von anderen eingesehen werden.

Hiermit gewähren Sie Upliftr ein nicht-exklusives Recht und eine nicht-exklusive Lizenz, die öffentlichen Posts und geteilten Inhalte zu vervielfältigen, zu vertreiben, öffentlich auszustellen, anzubieten, zu vermarkten und anderweitig zu verwenden und zu nutzen.

Kursinformationen:

Upliftr ermöglicht Ihnen, sich für Online-Kurse zu verschiedenen Themen anzumelden und solche Kurse zu absolvieren. Sie werden von Dozenten vermittelt und Sie werden unter anderem Bewertungen der Kurse durch andere einsehen können. Wir erfassen Informationen in Verbindung mit der Teilnahme an Kursen, einschließlich ohne Einschränkung Informationen zur Absolvierung von Kursen, Aufgaben und Quiz, Interaktionen mit den Dozenten, Lehrassistenten und anderen Studenten, Antworten auf Fragen, Aufsätze und andere zur Erfüllung der Anforderung eingereichte Arbeiten („Kursinformationen“).

Hiermit stimmen Sie unserer Weitergabe von Registrierungsinformationen (mit Ausnahme Ihrer E-Mail-Adresse), Profilinformationen und Kursinformationen an Dozenten und Lehrassistenten zu. Upliftr stellt Dozenten oder Lehrassistenten keine E-Mail-Adressen der Teilnehmer bereit. Upliftr hat keinerlei Kontrolle darüber, wie Dozenten oder Lehrassistenten mit Registrierungsinformationen, Profilinformationen oder Kursinformationen umgehen und ist nicht für die Verwendung solcher Informationen durch Dozenten oder Lehrassistenten haftbar.

Zahlungsinformationen:

Wenn Sie etwas über unsere Dienste kaufen, zum Beispiel Kurse, können wir bestimmte Informationen zu Ihrem Kauf erfassen (zum Beispiel Ihren Namen und Ihre Postleitzahl), um Ihre Bestellung zu verarbeiten. Sie müssen unseren Zahlungsabwicklungspartnern direkt bestimmte Zahlungs- und Rechnungsinformationen bereitstellen, einschließlich insbesondere Ihren Namen, Ihre Kreditkarteninformationen, Ihre Rechnungsanschrift und Ihre Postleitzahl. Wir greifen nicht auf Ihre Kreditkarteninformationen zu und speichern oder erfassen diese nicht.

Wenn Sie ein Dozent sind, können wir Ihnen gegebenenfalls ermöglichen, Ihr PayPal-Konto oder Ihr sonstiges Zahlungskonto mit den Services zu verknüpfen, um Sie zu bezahlen. Wenn Sie ein solches Konto verknüpfen, gestatten Sie uns, bestimmte Informationen von diesen Konten zu erfassen und zu verwenden, um diese Zahlungen vorzunehmen, wie beispielsweise die E-Mail-Adresse für Ihr Zahlungskonto oder Ihre Kontokennung, physische Adresse und sonstige Informationen, die wir benötigen, um Zahlungen an ein solches Konto zu senden. Wir greifen nicht auf Ihre Zahlungskarten- oder Bankkontoinformationen zu und speichern oder erfassen diese nicht. Die Erfassung, Verwendung und Offenlegung Ihrer Informationen unterliegt ferner den Datenschutzrichtlinien und anderen Bedingungen der Zahlungskonto-Anbieter. Sie sollten solche Datenschutzrichtlinien, Bedingungen und anderen Vereinbarungen lesen.

Über Ihre dritte Plattform erhaltene Informationen:

Die Dienste können Links Dritter enthalten oder Ihnen den Zugriff auf die Dienste über dritte Plattformen wie Facebook gestatten. Wenn Sie unsere Dienste auf oder über eine dritte Plattform verwenden, einschließlich über mobile und/oder andere mit dem Internet verbundene Geräte („drahtlose Geräte“) oder Sie auf Links Dritter klicken, unterliegt die Erfassung, Verwendung und Offenlegung Ihrer Informationen sowie Ihre Verwendung der Dienste auch den Datenschutzrichtlinien und anderen Bedingungen solcher Dritten oder solcher dritten Plattformen. Sie sollten solche Datenschutzrichtlinien, Bedingungen und anderen Vereinbarungen lesen.

Wenn Sie unsere Dienste über eine dritte Plattform verwenden, gestatten Sie uns die Erfassung und Verwendung bestimmter Informationen in Ihrem Profil oder Ihrem Konto bei der jeweiligen dritten Plattform wie jeweils gemäß den Bedingungen dieser dritten Plattform und Ihren Datenschutzeinstellungen sowie gemäß dieser Datenschutzrichtlinie zulässig.

Wenn Sie sich über eine dritte Plattform für die Dienste registrieren oder die Dienste auf einer dritten Plattform bzw. über eine dritte Plattform verwenden, können wir beispielsweise einige oder alle der folgenden Informationen von Ihrem Konto bei der dritten Plattform erfassen:

  • Ihr vollständiger Name
  • Ihr Profilbild oder die zugehörige URL
  • Ihre ID-Nummer, die mit öffentlich zugänglichen Informationen wie Ihrem Namen und Ihrem Profilbild verbunden ist
  • Ihre Anmelde-E-Mail-Adresse
  • Ihr physischer Standort und der Ihrer Zugriffsgeräte, einschließlich von Mobilgeräten
  • Ihr Geschlecht
  • Ihr Geburtstag
  • Ihre Freundes- oder Kontaktliste

Sie können sich entscheiden, der dritten Plattform nicht zu gestatten, uns bestimmte Informationen über Sie bereitzustellen. Es kann jedoch sein, dass Sie, wenn Sie solche Einschränkungen aktivieren, bestimmte Funktionen unserer Dienste nicht verwenden können.

Gewinnspiele, Werbeaktionen und Umfragen:

Wir können Sie gelegentlich bitten, über die Dienste oder über eine dritte Plattform an einer Umfrage teilzunehmen und/oder Ihnen die Möglichkeit geben, sich an Werbeaktionen und/oder Gewinnspielen zu beteiligen (zusammen „Werbeaktionen“). Wenn Sie sich für die Teilnahme an einer Werbeaktion entscheiden, erfassen und speichern wir die Informationen, die Sie im Zusammenhang mit Ihrer Teilnahme an der Werbeaktion bereitstellen, einschließlich insbesondere Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Geburtsdatum und/oder Ihre Telefonnummer. Solche Informationen unterliegen dieser Datenschutzrichtlinie, sofern die offiziellen Regeln oder Leitlinien der Werbeaktion oder andere Datenschutzrichtlinien, denen die Werbeaktion unterliegt, keine anderslautenden Angaben enthalten. Von uns im Zusammenhang mit einer Werbeaktion erfasste Informationen werden für die Verwaltung der Werbeaktion verwendet, zum Beispiel für die Benachrichtigung von Gewinnern und die Zustellung von Preisen. Wie jeweils gemäß geltendem Gesetz zulässig können Ihre Informationen von Upliftr oder dem Sponsor der Werbeaktion auch für Marketingzwecke verwendet werden.

Ihre Teilnahme an einer Werbeaktion kann zur Folge haben, dass Ihre Informationen in unsere Mailingliste sowie in die Mailingliste unserer Partner der Werbeaktion aufgenommen werden. Die Annahme eines Preises kann Sie verpflichten (sofern nicht gesetzlich untersagt), uns die öffentliche Einstellung einiger Ihrer Informationen über unsere Dienste zu gestatten, zum Beispiel auf einer Gewinnerseite. In einigen Fällen kann ein drittes Werbeunternehmen oder ein dritter Sponsor eine Werbeaktion auf unseren Diensten oder über unsere Dienste betreiben oder hosten und Ihre Informationen erfassen. In diesen Fällen, wenn wir nicht der Sponsor oder Betreiber der Werbeaktion sind, haben wir keinerlei Kontrolle über die erfassten Informationen und Sie sollten vor einer Teilnahme die offiziellen Regeln sowie die Datenschutzrichtlinie des Werbeunternehmens oder des Sponsors lesen, die für die Werbeaktion gelten. Alle unsere Werbeaktionen richten sich an volljährige Personen in ihrem jeweiligen Bundesstaat, ihrer Provinz oder ihrem Land, sofern keine ausdrücklichen anderslautenden Angaben gemacht werden.

Kommunikationen, Unterstützungsanfragen, potenzieller Missbrauch:

Wenn Sie uns kontaktieren, um um Unterstützung zu bitten oder ein Problem, ein Bedenken, einen potenziellen Missbrauch oder andere Probleme bezüglich der Dienste zu melden, einschließlich vor Ihrer Erstellung eines Kontos, können wir Ihre Kontaktinformationen, Ihre Kommunikation und/oder andere Informationen über Sie erfassen und speichern, einschließlich insbesondere Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihren Standort, Ihr Betriebssystem, Ihre IP-Adresse, andere Informationen, die Sie uns in solchen Kommunikationen bereitstellen und/oder andere Informationen, die mithilfe automatischer Mittel wie hier dargelegt erfasst werden können. Wir behalten uns das Recht vor, nach Bedarf weitere Nachforschungen anzustellen und weitere Informationen einzuholen. Wir verwenden die Informationen, um Ihnen zu antworten und Ihrer Anfrage/Kommunikation nachzugehen, stets gemäß den Bestimmungen dieser Datenschutzrichtlinie.

2. Informationen, die wir mithilfe automatischer Mittel erfassen

Technische und Nutzungsdaten

Wenn Sie auf die Dienste zugreifen, einschließlich unsere Kurse durchsuchen, erfassen wir bestimmte Informationen mithilfe automatischer Mittel. Diese Informationen können ohne Einschränkungen Folgendes umfassen: (a) technische Informationen über Ihren Computer oder Ihr drahtloses Gerät, zum Beispiel Ihre IP-Adresse, die Art Ihres Geräts, die Art und Version Ihres Betriebssystems, Ihre einmalige Gerätekennung, Ihren Browser, Ihre Browsersprache, Ihre Domain und andere Systeminformationen, Ihre Plattformarten (zusammen „technische Informationen“) und (b) Nutzungsstatistiken über Ihre Interaktion mit den Diensten, einschließlich Kurse, auf die Sie zugegriffen haben, wie viel Zeit Sie auf Seiten oder auf den Diensten verbracht haben, welche Seiten Sie besucht haben, Suchanfragen, Klickdaten, verwendete Teile der Dienste, Datum und Uhrzeit sowie andere Informationen bezüglich Ihrer Verwendung der Dienste (zusammen „Nutzungsdaten“).

Diese technischen Informationen und Nutzungsdaten, die mit Ihren Informationen in Verbindung gebracht werden können, werden durch den Einsatz von Serverprotokolldateien und Verfolgungstechnologien erfasst, einschließlich: (i) Cookies, bei denen es sich um kleine Dateien handelt, die Websites an Ihren Computer oder Ihr drahtloses Gerät senden, um Ihren Browser oder Ihr mobiles Gerät eindeutig zu identifizieren oder Informationen unter Ihren Browsereinstellungen zu speichern und (ii) Web Beacons, bei denen es sich um kleine Objekte handelt, die es uns gestatten, die Aktionen von Besuchern, die die Dienste verwenden, zu messen. Genauere Informationen zu unserem Einsatz von Cookies und anderen Technologien entnehmen Sie bitten den zusätzlichen Informationen in dieser Datenschutzrichtlinie unter dem Abschnitt „Unsere Cookies-Richtlinie“. Außerdem können Sie hier die vollständige Cookies-Richtlinie von Upliftr lesen.

Geolokationsinformationen: Von Ihrem Browser oder Gerät erhaltene IP-Adressen können verwendet werden, um Ihren ungefähren Standort, zum Beispiel die Stadt, den Bundesstaat und/oder das Land, die/der/das mit einer IP-Adresse verbunden ist, zu bestimmen.

3. Cookies und Datenerfassungstools

Wie viele Websites und App-Anbieter kann Upliftr (und/oder in unserem Namen handelnde Dienstleistungsanbieter wie Google Analytics und/oder unsere dritten Berater) Serverprotokolldateien und automatische Datenerfassungstools wie Cookies, Tags, Skripts, Fingerabdrücke von Geräten oder Browsern und Web Beacons (zusammen „Datenerfassungstools“) einsetzen, wenn Sie auf unsere Dienste zugreifen und unsere Dienste verwenden. In einigen Fällen bringen wir die auf diese Weise erfassten Informationen mit unseren anderen Informationen in Verbindung, die Sie uns bereitstellen und die wir wie in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben erfassen. Diese Datenerfassungstools verfolgen und erfassen automatisch bestimmte technische Informationen und Nutzungsdaten, die Ihr Browser bei Ihrer Verwendung unserer Dienste sendet. In einigen Fällen bringen wir diese technischen Informationen und Nutzungsdaten mit anderen Informationen über Sie in Verbindung.

Wir setzen aus verschiedenen Gründen Cookies ein, unter anderem, um: (i) die Nutzung unserer Dienste zu analysieren; (ii) eine persönlichere Erfahrung anzubieten; (iii) Ihnen eine einfachere Anmeldung bei Verwendung unserer Dienste zu gestatten und (iv) Ihre Verwendung unserer Dienste effizienter und sinnvoller zu gestalten, indem Ihnen eine angepasste Erfahrung bereitgestellt wird und Sie bei einem erneuten Besuch wiedererkannt werden.

Wir können zudem Web-Beacons und andere Technologien aus einer Reihe von Gründen einsetzen; hierzu zählen u. a. Folgende: (i) Sie ermöglichen uns zu erkennen, ob eine bestimmte Seite besucht oder ob eine E-Mail geöffnet wurde, (ii) sie ermöglichen uns eine effizientere Werbung, indem unsere aktuellen Nutzer von bestimmten Werbemitteilungen ausgeschlossen werden oder indem die Quelle einer neuen Installation erkannt wird.

Upliftr verwendet die folgenden Arten von Cookies:

Präferenzen. Wir setzen Präferenzcookies ein, um uns Informationen über Ihren Browser und darüber, wie Sie unsere Dienste gerne verwenden, zu merken, d. h., um uns Ihre bevorzugten Einstellungen zu merken, die sich auf das Erscheinungsbild unserer Dienste für Sie oder die Reaktion unserer Dienste auf Ihren Zugriff und/oder Ihre Verwendung auswirken, zum Beispiel Ihre bevorzugte Sprache. Präferenzcookies steigern gemäß Ihren Präferenzen die Funktionalität und Angepasstheit Ihrer Erfahrung bei der Interaktion mit unseren Diensten.

Sicherheit. Wir setzen Sicherheitscookies ein, um Ihnen die Anmeldung bei unserem Dienst und den Zugriff auf unseren Dienst zu ermöglichen, um Ihr Konto vor betrügerischen Anmeldungen durch andere zu schützen und um den Missbrauch oder die unbefugte Nutzung Ihres Kontos zu erkennen, zu bekämpfen und davor zu schützen.

Funktional. Wir setzen funktionale Cookies ein, um die Nutzungserfahrung unserer Dienste zu verbessern, indem wir uns zum Beispiel die Lautstärke merken, mit der Sie Ihre Videos gern abspielen.

Sitzungszustand. Wir setzen Sitzungscookies ein, um Informationen darüber zu erfassen, wie Sie mit unseren Diensten interagieren, um uns bei der Verbesserung unserer Dienste zu helfen und Ihre Browsing-Erfahrung zu verbessern. Außerdem setzen wir Sitzungscookies ein, um uns Ihre Anmeldedaten zu merken und den Kauf von Kursen zu verarbeiten. Diese Cookies gelten für die Funktion der Dienste als absolut erforderlich. Wenn diese Cookies deaktiviert werden, können verschiedene Funktionalitäten unserer Dienste nicht arbeiten.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie bei Versuchen der Platzierung von Cookies auf Ihrem Computer gewarnt werden, dass die Arten der Cookies, die Sie zulassen beschränkt werden oder dass Cookies generell abgelehnt werden. Wenn Sie Cookies ablehnen/deaktivieren, können Sie jedoch möglicherweise einige oder alle Funktionen der Dienste nicht verwenden oder Ihre Erfahrung wird anders oder weniger funktional sein.

Dritte, mit denen wir für die Bereitstellung bestimmter Funktionen auf unserer Seite zusammenarbeiten, können Local Storage Objects, die auch als Flash Cookies bezeichnet werden (LSOs) einsetzen, um Informationen zu erfassen und zu speichern. Verschiedene Browser bieten möglicherweise ihre eigenen Bearbeitungstools für die Entfernung von LSOs an. Für die Bearbeitung von von Adobe bereitgestellten LSOs klicken Sie bitte hier.

Mit Ihrer Verwendung unserer Dienste stimmen Sie unserem Einsatz von Cookies, Web Beacons, LSOs und anderen Datenerfassungstools wie in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben zu. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Cookies-Richtlinie von Upliftr, die hier zur Verfügung steht.

4. Analyse.

Wir können auf unseren Diensten Analysedienste dritter Browser und mobile Analysedienste verwenden, einschließlich insbesondere Google Analytics, Google Tag Manager, Full Contact, Hotjar und Intercom. Diese Dienstleistungsanbieter setzen die oben beschriebene Art von Technologien ein, um uns bei der Analyse zu helfen, wie Benutzer die Dienste verwenden, einschließlich durch Dokumentation der dritten Website, von der aus Sie zu unseren Diensten gelangt sind, der Häufigkeit Ihrer Verwendung der Dienste, der Aktionen, die auf dem Dienst ausgeführt werden, der Nutzungsdaten, Leistungsdaten und woher die Anwendung heruntergeladen wurde.

Die erfassten Informationen werden diesen Dienstleistungsanbietern offengelegt oder direkt von diesen Dienstleistungsanbietern erfasst und wir verwenden diese Informationen, um die Dienste zu verbessern, die Funktionalität der Dienste auf einem Computer oder einem anderen Gerät besser zu verstehen und Informationen bereitzustellen, die für Sie von Interesse sein könnten.

Hotjar generiert zum Beispiel auf anonymisierter Basis Heatmaps von Benutzererfahrungen und -unterlagen, Informationen über Ihre Aktivitäten wie Mausklicks, Mausbewegungen, Scrolling sowie bestimmten Text, die Sie in die Dienste eingeben, zum Beispiel Suchen nach Kursen.

Bezüglich unserer Verwendung dieser Analysen haben Sie einige Auswahlmöglichkeiten. Um zum Beispiel zu verhindern, dass Google Analytics Ihre Informationen zu Analysezwecken verwendet, können Sie das Browser Add-on Google Analytics Opt-out installieren, indem Sie hier klicken; um die Verwendung Ihrer Informationen durch Hotjar für Analysezwecke abzulehnen, klicken Sie bitte hier.

5. Online-Werbung

Wir können Werbetechnologien Dritter verwenden, die die Bereitstellung von Werbung für unsere Dienste auf anderen Websites, die Sie besuchen und anderen Anwendungen, die Sie verwenden, ermöglichen. Die Werbeanzeigen können auf verschiedenen Faktoren beruhen, zum Beispiel auf dem Inhalt der Seite, die Sie besuchen, auf den von Ihnen eingegebenen Informationen wie Ihrem Alter und Geschlecht, auf Ihren Suchen, auf demografischen Daten, auf benutzergenerierten Inhalten sowie auf anderen Informationen, die wir von Ihnen erfassen. Diese Werbeanzeigen können auf Ihrer aktuellen Aktivität oder auf Ihren Aktivitäten im Laufe der Zeit und über andere Websites und Online-Dienste hinweg beruhen und können auf Ihre Interessen angepasst sein.

Wir setzen Dritte (zum Beispiel Werbenetzwerke und Adserver wie Google Analytics, DoubleClick und andere) ein, um bei der Bereitstellung dieser gezielten Werbung auf anderen Websites und in mobilen Anwendungen zu helfen. Diese Dritten können Cookies oder andere Nachverfolgungstechnologien auf Ihrem Computer, Ihrem Mobiltelefon oder anderem Gerät platzieren, um Informationen über Ihre Verwendung der Dienste wie oben dargelegt zu erfassen und können auf Ihrem Computer, Ihrem Mobiltelefon oder anderem Gerät, mit dessen Hilfe Sie auf die Dienste zugreifen, auf diese Cookies oder anderen Nachverfolgungstechnologien zugreifen, um diese gezielten Werbeanzeigen bereitzustellen. Wir können dritten Werbeunternehmen zum Zwecke der Bereitstellung gezielter Werbung auch eine unvollständige Version Ihrer E-Mail-Adresse bereitstellen, die anonymisiert ist und nicht dazu verwendet werden kann, Sie zu identifizieren und die ausschließlich in menschlich nicht-lesbarer Form vorkommt, sowie Inhalte weitergeben, die Sie bei der Verwendung der Dienste für Zwecke der gezielten Werbung öffentlich machen (z. B. benutzergenerierte Inhalte).

Wir haben weder Zugriff auf Cookies oder Nachverfolgungstechnologien noch gilt diese Richtlinie für die Verwendung von Cookies oder anderen Nachverfolgungstechnologien, die nicht verbundene dritte Werbetechnologien, Adserver, Werbenetzwerke oder andere nicht verbundene Dritte auf Ihrem Computer, Mobiltelefon oder anderem Gerät, mit dessen Hilfe Sie auf die Dienste zugreifen, platzieren. Diese Parteien, die diese Technologien einsetzen, können Ihnen möglicherweise eine Art geben, wie Sie gezielte Werbungen wie unten dargelegt ablehnen können. Möglicherweise erhalten Sie auf Ihrem Computer über einen Webbrowser gezielte Werbung. Wenn Sie weitere Informationen zu gezielter Browserwerbung erhalten möchten und mehr dazu erfahren möchten, wie Sie allgemein kontrollieren können, dass keine Cookies auf Ihrem Computer platziert werden, um gezielte Werbung bereitzustellen, besuchen Sie den Link zur Verbraucherablehnung der Network Advertising Initiative oder den Link zur Verbraucherablehnung der Digital Advertising Alliance, um den Erhalt gezielter Werbung von Unternehmen abzulehnen, die sich an diesen Programmen beteiligen. Um den Einsatz von Google Analytics für Anzeigenwerbung oder die Anpassung von Google-Anzeigewerbungen abzulehnen, können Sie die Seite Google-Einstellungen für Werbung besuchen.

Wenn Sie eine mobile Anwendung verwenden, können Sie auch gezielte Werbungen innerhalb der Anwendung erhalten. Jedes Betriebssystem, iOS für Apple-Telefone, Android für Android-Geräte und Windows für Microsoft-Geräte, verfügt über seine eigenen Anweisungen, wie die Auslieferung gezielter Werbungen innerhalb der Anwendung verhindert werden kann. Unter den Hilfsmaterialien und/oder den Datenschutzeinstellungen der jeweiligen Betriebssysteme finden Sie Informationen, wie Sie gezielte Werbungen innerhalb der Anwendung ablehnen können. Für andere Geräte und/oder Betriebssysteme besuchen Sie bitte die Datenschutzeinstellungen des jeweiligen Geräts oder kontaktieren Sie den jeweiligen Betreiber der Plattform.

Bitte beachten Sie, dass Sie, wenn Werbetechnologie in die Dienste integriert ist, immer noch Werbung auf anderen Websites und mobilen Anwendungen erhalten können, auch wenn Sie Werbung ablehnen. In diesem Fall ist die Werbung jedoch nicht auf Ihre Interessen angepasst. Außerdem haben wir keinerlei Kontrolle über obengenannte Ablehnungslinks oder darauf, ob bestimmte Unternehmen sich an diesen Ablehnungsprogrammen beteiligen. Wir sind nicht für Ihre Entscheidungen in Bezug auf den Einsatz dieser Mechanismen oder für die kontinuierliche Verfügbarkeit oder Korrektheit dieser Mechanismen verantwortlich.

6. Unsere Richtlinie zu Kindern

Wir erkennen die Datenschutzinteressen von Kindern an und fordern Eltern und Erziehungsberechtigte auf, bei den Online-Aktivitäten und Interessen ihrer Kinder eine aktive Rolle zu übernehmen. Kinder unter 13 Jahre bzw. unter 16 Jahre, wenn solche Kinder im Europäischen Wirtschaftsraum wohnhaft sind, sollten unsere Dienste nicht verwenden oder nicht versuchen, unsere Dienste zu verwenden. Wenn wir erfahren, dass wir personenbezogene Informationen (im Sinne der in geltenden Gesetzen enthaltenen Definition) von einem Kind unter 13 Jahren bzw. von einem Kind unter 16 Jahren im Europäischen Wirtschaftsraum erfasst haben, ergreifen wir angemessene Maßnahmen, um diese Informationen zu löschen.

Eltern, die glauben, dass Upliftr personenbezogene Informationen von einem Kind unter 13 Jahren erfasst haben könnte, können unter privacy@upliftr.de die Entfernung solcher Informationen anfordern.

7. Nutzung der von uns erfassten Daten

Upliftr kann die durch Ihre Verwendung der Dienste erfassten Informationen für folgende Zwecke verwenden:

  • Bereitstellung, Verwaltung und Ermöglichung Ihrer Verwendung der Dienste, einschließlich zur Anzeige angepasster Inhalte
  • Bearbeitung oder Erfüllung Ihrer Anfrage(n) nach und/oder Bestellung(en) von Kursen, Produkten, Dienstleistungen, Informationen oder Funktionen
  • Kommunikation mit Ihnen bezüglich Ihres Kontos durch:
    • Beantwortung Ihrer Fragen oder Bedenken
    • Zusendung dienstbezogener oder administrativer Mitteilungen und Informationen, einschließlich Kommentare von Dozenten oder Lehrassistenten, solche bezüglich Änderungen der Dienste und Aktualisierungen unserer Nutzungsbedingungen und unserer Datenschutzrichtlinie
    • Zusendung von E-Mails oder Bereitstellung von Nachrichten innerhalb der App über Ihre Kursfortschritte, Prämienprogramme, neue Dienstleistungen, neue Funktionen, Werbeaktionen, Newsletter und andere verfügbare Kurse. Sie können den Erhalt solcher E-Mails und Nachrichten jederzeit ablehnen
    • Zusendung von Push-Benachrichtigungen an Ihr drahtloses Gerät zum Zwecke der Bereitstellung von Updates und anderen relevanten Mitteilungen. Auf der Seite „Optionen“ oder „Einstellungen“ der mobilen Anwendung können Sie den Erhalt von Push-Benachrichtigungen bearbeiten.
  • Verständnis und Verbesserung der Dienste und Entwicklung neuer Produkte, Dienstleistungen oder Funktionen
  • Ermöglichung der Kommunikation und Interaktion unter Benutzern
  • Verwaltung Ihrer Kontopräferenzen, Einrichtung Ihres Profils und Ihrer Registrierungsinformationen
  • Ermöglichung der technischen Funktion der Dienste, einschließlich ohne Einschränkung Problemerkennung und -lösung, Sicherung der Dienste und Verhinderung von Betrug und Missbrauch
  • Beantwortung von Kundendienstfragen und Problemen und Lösung von Streitigkeiten
  • Erstellung, Prüfung, Analyse und Weitergabe technischer Informationen
  • Analyse von Trends und Benutzerverkehr, Verfolgung von Käufen und Benutzerinformationen
  • Bewerbung unserer Dienste auf dritten Websites oder mobilen Anwendungen
  • Vermarktung, Abwicklung oder Erfüllung von von Upliftr verwalteten oder gesponserten Werbeaktionen
  • Bitte um Feedback von Benutzern
  • Wie gesetzlich erforderlich oder zulässig
  • Wie wir nach eigenem Ermessen anderweitig für notwendig oder erforderlich halten, um die Sicherheit und/oder Integrität unserer Benutzer, Mitarbeiter, Dritten, Mitgliedern der Öffentlichkeit und/oder unserer Dienste sicherzustellen
  • Identifikation einzelner Benutzer über verschiedene Geräte hinweg oder
  • Anpassung von Werbungen über verschiedene Geräte hinweg

8. Zeitpunkte und Arten der Weitergabe/Offenlegung Ihrer Daten für Dritte

Wir geben Ihre Informationen, möglicherweise einschließlich Registrierungsinformationen, Profilinformationen und geteilte Inhalte und Kursinformationen an folgende Dritte oder unter folgenden Umständen oder wie anderweitig in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben weiter:

Über Sie an den Dozenten:

Wir können Kursinformationen, Absolvierung von Kursen, Aufgaben und Quizzen sowie bestimmte Registrierungsinformationen (mit Ausnahme Ihrer E-Mail-Adresse) und Profilinformationen an Dozenten oder Lehrassistenten der Kurse weitergeben, für die Sie sich anmelden oder über die Sie Informationen anfordern. Wenn Sie mit einem Dozenten kommunizieren, zum Beispiel, wenn Sie eine Frage stellen, kann dieser Dozent Ihren Namen einsehen. Wir geben Dozenten oder Lehrassistenten nicht Ihre E-Mail-Adresse weiter.

Dritte Geschäftspartner, Dienstleistungsanbieter, Auftragnehmer oder Vertreter

Wir können Ihre Informationen an Drittunternehmen weitergeben, die in unserem Namen Dienstleistungen erbringen, unter anderem im Bereich Zahlungsabwicklung, Ausführung von Bestellungen, Datenanalyse, Marketingdienste, Werbedienste (einschließlich insbesondere erneute gezielte Werbung), E-Mail- und Hosting-Dienste sowie Kundendienst und -Support. Ein Beispiel für solche Drittunternehmen ist Adroll. Diese externen Dienstleister können auf Ihre personenbezogenen Informationen zugreifen und sind verpflichtet, diese ausschließlich gemäß unseren Anweisungen für die Zwecke des von uns angeforderten Dienstes zu verwenden.

Wir können Ihre Informationen auch an Drittunternehmen weitergeben, mit denen wir für die Bereitstellung bestimmter Dienstleistungen in Verbindung mit den Diensten zusammenarbeiten, einschließlich insbesondere an Estacio (unseren Partner in Brasilien), Benesse (unseren Partner in Japan) oder andere ähnliche Partner. Die Erfassung und Verwendung von Informationen durch solche Partner unterliegt ihren jeweiligen Datenschutzrichtlinien und anderen Bedingungen. Sie sollten solche Datenschutzrichtlinien, Bedingungen und anderen Vereinbarungen lesen.

Über Sie an andere Benutzer

Wie bereits oben erwähnt, können Ihre Profilinformationen öffentlich eingesehen werden, einschließlich durch andere Benutzer. Außerdem können, wenn Sie einem Dozenten oder Lehrassistenten eine Frage stellen, Informationen über Sie, zum Beispiel Ihr Namen, öffentlich von anderen Benutzern eingesehen werden.

Analyse- und Datenanreicherungsdienste

Wie oben besprochen nutzen wir Analysedienste Dritter wie Full Contact, Google Analytics, Mixpanel und Hotjar, um Ihre Nutzung unserer Dienste besser zu verstehen und unsere Dienste zu verbessern. Wir nutzen auch Datenanreicherungsdienste wie Clearbit, Intercom, HubSpot und InsideView. Wir können Datenanreicherungsdiensten Ihre Kontaktinformationen, Registrierungsinformationen, technischen Informationen, Nutzungsdaten oder anonymisierte Daten bereitstellen. Diese Datenanreicherungsdienste gleichen solche Informationen mit öffentlich verfügbaren Datenbankinformationen ab, einschließlich Kontakt- und soziale Informationen aus anderen Quellen wie Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Geschlecht, Ihr Unternehmen, Ihre Stellenbezeichnung, Ihre Fotos, Ihre Website-URLs, Ihre sozialen Netzwerkangaben und Ihre physischen Anschriften. Wir verwenden diese kombinierten Informationen, um effektiver und angepasster mit Ihnen zu kommunizieren.

Geschäftsübertragungen, Verkäufe, Fusionen oder Veräußerungen

Wenn Upliftr einen Geschäftsübergang durchläuft, zum Beispiel eine Fusion, Akquisition, Unternehmensveräußerung oder Auflösung (einschließlich Konkurs) oder sein gesamtes oder Teile seines Firmenvermögens verkauft, können wir im Rahmen eines solchen Übergangs oder im Rahmen von Schritten zur Betrachtung solcher Aktivitäten (zum Beispiel Sorgfaltsprüfungen) alle Ihre Informationen an die jeweilige Nachfolgeorganisation weitergeben, offenlegen oder übertragen.

Mit Ihrer Genehmigung

Ihr Einverständnis vorausgesetzt können wir Informationen an Dritte weitergeben, die nicht im Geltungsbereich dieser Richtlinie liegen.

Zusammengefasste oder anonymisierte Informationen

Wir können zusammengefasste oder anonymisierte Informationen für beliebige Zwecke offenlegen oder verwenden.

Werbeaktionen

Wir können Ihre Informationen in Verbindung mit Werbeaktionen, an denen Sie auf den Diensten oder über die Dienste teilnehmen, weitergeben, wenn dies für die Verwaltung, Vermarktung, das Sponsoring oder die Ausführung der Werbeaktion notwendig oder gemäß geltenden Gesetzen, Regelungen oder Vorschriften erforderlich ist (zum Beispiel, um Gewinnerlisten bereitzustellen oder erforderliche Einreichungen vorzunehmen). Ferner können solche Informationen gemäß den geltenden Regeln der Werbeaktion weitergegeben werden. Wir können Ihre Informationen an Dritte weitergeben, die uns bei der Verwaltung der Werbeaktion helfen.

Bewerbung von dritten Produkten/Dienstleistungen

Wir bieten zwar auf den Diensten aktuell keine Werbungen an, aber sollten wir in Zukunft Werbung anbieten, können wir bestimmte technische Informationen, Nutzungsinformationen und/oder zusammengefasste Informationen an dritte Werbeunternehmen (und andere Dritte) weitergeben, um allgemeine demografische und Präferenzinformationen unserer Benutzer bereitzustellen. Wir können Werbeunternehmen auch gestatten, technische Informationen oder zusammengefasste Informationen zu erfassen, die sie uns durch den Einsatz von Nachverfolgungstechnologien wie Cookies und Web Beacons weitergeben können. Die erfassten Informationen können verwendet werden, um Ihnen eine gezielte Werbeauswahl und -auslieferung bereitzustellen, um Ihre Benutzererfahrung zu personalisieren, indem die Wahrscheinlichkeit erhöht wird, dass Sie die Ihnen angezeigten Werbungen für Produkte und Dienstleistungen ansprechen. Diese Praxis ist als verhaltensbasierte Werbung bekannt. Ferner können die erfassten Informationen zur Durchführung von Webanalysen (d. h. zur Analyse von Verkehr und anderer Endbenutzeraktivität zur Verbesserung Ihrer Erfahrung) eingesetzt werden. Weitere Informationen zu nutzungsbasierter Werbung und wie Sie sich von dieser Art der Werbung für die teilnehmenden Anzeigennetzwerke abmelden, finden Sie auf der Website der Network Advertising Initiative. Wenn Ihr Wohnsitz in einem Land der Europäischen Union liegt und Sie diese Art der Werbung abbestellen möchten, besuchen Sie bitte diese Seite. Bitte beachten Sie, dass dies nicht bedeutet, dass Ihnen gar keine Werbungen mehr angezeigt werden. Sie werden auch weiterhin allgemeine Werbeanzeigen erhalten. Wir haben keinerlei Kontrolle über die Ablehnungstools und sind nicht für ihren Betrieb oder dafür verantwortlich, welche Unternehmen sich für die Teilnahme an diesen Programmen entscheiden.

Social-Media-Funktionen

Unsere Dienste können einige soziale Medienfunktionen enthalten, zum Beispiel den Facebook-Button „Gefällt mir“. Unsere Integration dieser Funktionen kann es dritten sozialen Medienanbietern gestatten, bestimmte Informationen zu erfassen, zum Beispiel Ihre IP-Adresse, welche Seite Sie bei der Verwendung unserer Dienste Besuchen und kann ihnen die Platzierung eines Cookies gestatten, um die korrekte Funktionsweise solcher Funktion zu ermöglichen. Soziale Medienfunktionen werden entweder von einem Dritten gehostet oder direkt über die Verwendung unserer Dienste gehostet. Ihre Interaktionen mit diesen Funktionen unterliegen der Datenschutzrichtlinie des Unternehmens, das diese Funktionen bereitstellt.

Sicherheit, Zusammenarbeit mit den Strafverfolgungsbehörden und Befolgung rechtlicher Pflichten

Wir können Ihre Informationen Dritten offenlegen, wenn wir nach alleinigem Ermessen gutgläubig der Meinung sind, dass eine solche Offenlegung: (1) gesetzlich zulässig oder erforderlich ist; (2) in Verbindung mit gerichtlichen, staatlichen oder rechtlichen Untersuchungen, Ermittlungen, Beschlüsse oder Verfahren angefordert wird oder für solche relevant ist; (3) gemäß gültigen Vorladungen, Vollstreckungsbefehlen oder anderen rechtlich gültigen Anfragen oder Anforderungen erforderlich oder angemessen notwendig ist; (4) angemessen notwendig ist, um unsere Nutzungsbedingungen, diese Datenschutzrichtlinie oder andere rechtliche Vereinbarungen durchzusetzen; (5) erforderlich ist, um Betrug, Missbrauch, falsche Verwendung, potenzielle Verstöße gegen Gesetze (oder Regelungen/Vorschriften) und/oder Sicherheits- oder technische Probleme zu entdecken, zu verhindern oder anderweitig zu bearbeiten oder (6) nach unserem Ermessen erforderlich oder angemessen notwendig ist, um von drohenden Schäden der Rechte, des Eigentums oder der Sicherheit von Upliftr, unseren Benutzern, Mitarbeitern, Mitgliedern der Öffentlichkeit und/oder unserer Dienste zu schützen. Wir können Informationen über Sie auch unseren Wirtschaftsprüfern oder Rechtsberatern in Verbindung mit der Ausübung unserer Offenlegungspflichten und/oder Rechte unter dieser Richtlinie offenlegen.

9. Gewährleisten der Sicherheit Ihrer Daten durch Upliftr

Upliftr ergreift angemessene Sicherheitsmaßnahmen, um sich vor unbefugtem Zugriff auf oder der unbefugten Änderung, Offenlegung oder Vernichtung von Daten, die Sie uns weitergeben und die wir erfassen und speichern zu schützen. Diese Maßnahmen variieren in Abhängigkeit von der Empfindlichkeit der Daten, die wir erfassen und speichern. Leider kann jedoch kein System zu 100 % gesichert werden und wir können nicht garantieren, dass Kommunikationen zwischen Ihnen und Upliftr, die Dienste oder Informationen, die uns in Verbindung mit den Informationen, die wir über die Dienste erfassen, bereitgestellt werden, frei von unbefugtem Zugriff durch Dritte sind. Unbefugter Zugriff oder unbefugte Verwendung, Hardware- und Softwarefehler und andere Faktoren können jederzeit die Sicherheit von Benutzerinformationen gefährden. Ihr Passwort ist ein wichtiger Bestandteil unseres Sicherheitssystems. Es unterliegt Ihrer Verantwortung, Ihr Passwort zu schützen. Geben Sie Ihr Passwort nicht an Dritte weiter. Wenn die Sicherheit Ihres Passworts aus beliebigem Grund beeinträchtigt wurde, sollten Sie es unverzüglich ändern und bei Bedenken support@upliftr.de kontaktieren.

10. Ihre Auswahlmöglichkeiten bezüglich der Verwendung Ihrer Informationen

Sie können sich immer entscheiden, uns bestimmte Informationen nicht bereitzustellen. Es kann jedoch sein, dass Sie in diesem Fall bestimmte Funktionen der Dienste nicht verwenden können. Wenn Sie keine Kommunikationen in Verbindung mit Werbeaktionen von uns erhalten möchten, können Sie den Erhalt dieser Kommunikationen ablehnen, indem Sie: (i) die Anweisungen zur Abbestellung solcher Kommunikationen, die in der Kommunikation zu Werbeaktionen, die Sie erhalten, enthalten sind, befolgen oder (ii) Ihre E-Mail-Präferenzen bearbeiten, indem Sie sich bei Ihrem Konto anmelden, auf den Link „Kontoeinstellungen“ unter der Schaltfläche „Ihr Profil“ in der Kopfzeile der Seite klicken und zur Registerkarte „Benachrichtigungen“ navigieren.

Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen, unabhängig von Ihrer Entscheidung, solche Kommunikationen abzulehnen bzw. unabhängig von Ihren eingestellten E-Mail-Präferenzen, dennoch Transaktions- und/oder Beziehungsmitteilungen bezüglich der Dienste senden, zum Beispiel administrative Bestätigungen, Bestellbestätigungen, wichtige Updates zu den Diensten und Hinweise bezüglich unserer Richtlinien.

Der von Ihnen verwendete Browser kann Ihnen die Möglichkeit geben, Cookies oder andere Arten der lokalen Datenspeicherung zu kontrollieren. Ihr drahtloses Gerät kann Ihnen Auswahlmöglichkeiten bieten, wie und ob Lokations- oder andere Daten erfasst und weitergegeben werden. Upliftr hat keinerlei Kontrolle über diese Auswahlmöglichkeiten oder Standardeinstellungen, die von den Herstellern des Betriebssystems Ihres Browsers oder mobilen Geräts angeboten werden.

Um Google Analytics an der Verwendung Ihrer Informationen für Analysezwecke zu hindern, können Sie das Browser Add-on Google Analytics Opt-out installieren, indem Sie hier klicken.

Möglicherweise stehen Ihnen auch andere Auswahlmöglichkeiten zur Verfügung, wie im Abschnitt „Bewerbung von dritten Produkten/Dienstleistungen“ beschrieben.

Wenn Sie Fragen zu Ihren Informationen, zu unserer Verwendung dieser Informationen oder zu Ihren Rechten bezüglich Obenstehendem haben, kontaktieren Sie uns bitte unter privacy@upliftr.de.

 

11. Zugriff auf Ihre Daten und Aktualisierung Ihrer Daten

Sie können wie folgt auf Ihre von Upliftr erfassten und gespeicherten Informationen zugreifen und diese aktualisieren:

Sie können die Informationen, die Sie Upliftr direkt bereitstellen, jederzeit aktualisieren, indem Sie sich bei Ihrem Konto anmelden und Ihre Kontoinformationen aktualisieren. Sie können auch per E-Mail an privacy@upliftr.de beantragen, auf Ihre Informationen zuzugreifen. Sie erhalten innerhalb von dreißig (30) Tagen eine Antwort.

Befolgen Sie zur Verwaltung der Informationen, die Upliftr von einer dritten Plattform oder einem drahtlosen Gerät von Ihnen erhält, bitte die Anweisungen des Anbieters der dritten Plattform oder des drahtlosen Geräts zur Aktualisierung und Änderung Ihrer Datenschutzeinstellungen. Nachdem Upliftr Ihre Informationen von einer dritten Plattform oder einem drahtlosen Gerät erhalten hat, werden diese Informationen von Upliftr gemäß dieser Datenschutzrichtlinie gespeichert und verwendet.

12. Löschen Ihres Kontos und Ablauf beim Kündigen oder Löschen Ihres Kontos

Deaktivierung Ihres Kontos

Wenn Sie Teilnehmer sind und Ihr Teilnehmerkonto löschen möchten, befolgen Sie bitte die auf Ihrer Kontoeinstellungsseite bereitgestellten Schritte.

Wenn Sie Dozent sind und Ihr Dozentenkonto löschen möchten, befolgen Sie bitte die auf Ihrer Kontoeinstellungsseite bereitgestellten Schritte.

Wenn Sie Hilfe benötigen oder Schwierigkeiten bei der Löschung Ihres Kontos haben, können Sie uns auch per E-Mail unter support@upliftr.de oder über unser Support Center kontaktieren und wir werden Ihre Anfrage nach bestem Bemühen innerhalb von 24 Stunden beantworten.

Konto gekündigt oder gelöscht

Wir möchten Sie darauf aufmerksam machen, dass einige oder alle Ihrer Informationen auch nach Kündigung oder Löschung Ihres Kontos weiterhin durch andere eingesehen werden können, einschließlich insbesondere Informationen, die: (a) in Inhalte, Kommentare, Posts, Einreichungen, einschließlich insbesondere Kurskommentare anderer Benutzer integriert wurden; (b) von anderen Benutzern kopiert, gespeichert oder vertrieben wurden; (c) von Ihnen oder anderen, zum Beispiel in öffentlichen Posts, geteilt oder vertrieben wurden oder (d) auf einer dritten Plattform eingestellt wurden. Die Kündigung Ihres Kontos führt nicht zur Beseitigung der erfassten und bereits zusammengefassten Informationen oder der Informationen, die nach unserem alleinigen Ermessen nicht ohne unangemessene Anstrengungen seitens Upliftr beseitigt werden können. Upliftr ist nicht in der Lage und/oder verpflichtet, Ihre Informationen von einer dritten Plattform zu beseitigen.

Selbst nach Ihrer Löschung oder nach der Kündigung Ihres Kontos können wir Ihre Informationen so lange, wie wir einen legitimen Zweck für eine Aufbewahrung haben, sowie gemäß geltendem Gesetz aufbewahren. Ferner werden Ihre Informationen möglicherweise nicht von Servern der dritten Plattform gelöscht, mit deren Hilfe Sie auf unsere Dienste zugreifen. Wir können Backup-Kopien Ihrer Informationen für legitime Zwecke wie für die Unterstützung von rechtlichen Pflichten, die Lösung von Streitigkeiten und die Durchsetzung unserer Vereinbarungen auf unseren Servern oder Datenbanken (und/oder genehmigten dritten Servern oder Datenbanken, die wir verwenden) speichern. Solche Informationen können gemäß dieser Datenschutzrichtlinie offengelegt werden, unabhängig davon, ob Ihr Konto gelöscht oder gekündigt wird.

13. Änderungen an diesen Datenschutzbestimmungen

Wir können diese Datenschutzrichtlinie gelegentlich aktualisieren. Wenn wir an dieser Datenschutzrichtlinie wesentliche Änderungen vornehmen, werden wir Sie per E-Mail oder per Mitteilung auf unserer Website informieren, und wie gemäß geltendem Gesetz vorgeschrieben. Änderungen treten an dem Tag in Kraft, an dem sie gepostet werden, wenn nicht anders angegeben.

Sollten Sie die Dienste nach dem Datum des Inkrafttretens einer Änderung weiterhin verwenden, dann erklären Sie sich durch einen derartigen Zugriff bzw. eine derartige Nutzung mit der geänderten Datenschutzrichtlinie und deren Einhaltung einverstanden, sofern gemäß geltendem Gesetz zulässig. Die überarbeitete Datenschutzrichtlinie ersetzt alle vorherigen Datenschutzrichtlinien. Aus diesem Grund möchten wir Sie auffordern, diese Datenschutzrichtlinie immer, wenn Sie die Dienste verwenden, zu lesen. Sie verpflichten sich, auf unsere Aufforderung eine nicht-elektronische Version dieser Datenschutzrichtlinie sowie anderer Richtlinien oder Vereinbarungen, die über dritte Plattformen definiert oder verfügbar sind, zu akzeptieren oder zu unterzeichnen.

14. Internationale Betriebe: Hinweis für Benutzer außerhalb der USA und der EU

Upliftr speichert Informationen über Besucher unsere Dienste und Benutzer auf Servern, die sich in den USA befinden. Mit Ihrer Verwendung der Dienste stimmen Sie der Speicherung Ihrer Informationen in den USA zu. Wenn Sie die Dienste außerhalb der USA und der Europäischen Union verwenden, machen wir Sie darauf aufmerksam, dass die Daten und personenbezogenen Informationen, die Sie bereitstellen, an Server in den USA oder in anderen Ländern übermittelt und dort gespeichert werden. Die Datenschutz- und andere Gesetze der USA und/oder anderer Länder sind möglicherweise nicht so umfassend wie die Gesetze Ihres Landes. Durch die Einreichung Ihrer Daten und/oder die Verwendung unserer Dienste stimmen Sie der Übertragung, Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten in die USA bzw. an die USA zu.

Personenbezogene Daten, die in der Schweiz oder im Europäischen Wirtschaftsraum („EWR“) erfasst wurden, können an einen Ort außerhalb der Schweiz und des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“) übertragen und dort gespeichert werden. Die von uns aufbewahrten Daten können ebenfalls von Mitarbeitern an Orten außerhalb der Schweiz und des EWR verarbeitet werden, die für uns, einen unserer Affiliates oder einen unserer Lieferanten tätig sind. Derartige Mitarbeiter können u. a. mit der (i) Verarbeiten von Transaktionen und Ihrer Zahlungsdetails und (ii) der Erbringung von Supportleistungen beauftragt sein. Durch die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten oder die Teilnahme an Upliftr-Kursen stimmen Sie dieser Übertragung, Speicherung und Verarbeitung zu.

 

 

15. Fragen

Sie können uns jederzeit kontaktieren, indem Sie eine Anfrage mit Ihren Fragen, Anliegen oder Beschwerden zu unseren Datenschutzbestimmungen an privacy@upliftr.de senden. Geben Sie in der Betreffzeile „Privacy Policy“ (Datenschutzbestimmungen) ein, damit Ihre Nachricht direkt an die zuständige(n) Person(en) weitergeleitet werden kann. Sie können sich auch per Post an folgende Adresse wenden: Upliftr, Husumer Str. 9, 20251 Hamburg

Cookies-Richtlinie von Upliftr

Datum des Inkrafttretens: 01.Dezember 2017

Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer oder Gerät platziert werden, wenn Sie das Internet benutzen. Cookies können eingesetzt werden, um Informationen über Ihre Aktivitäten auf Websites und Diensten, einschließlich auf Upliftr, zu erfassen, zu speichern und weiterzugeben. Sie ermöglichen uns auch, uns Dinge über Ihren Besuch bei Upliftr zu merken, zum Beispiel Ihre bevorzugte Sprache und andere ausgewählte Möglichkeiten/Einstellungen und vereinfachen generell Ihre Verwendung der Seite.

Upliftr setzt sowohl Sitzungscookies als auch persistente Cookies ein. Ein Sitzungscookie wird eingesetzt, um einen konkreten Besuch bei Upliftr zu identifizieren. Diese Cookies laufen nach einer kurzen Zeit ab oder laufen ab, wenn Sie Ihren Webbrowser nach der Verwendung von Upliftr schließen. Wir setzen diese Cookies ein, um Sie während einer einzelnen Browsing-Sitzung zu identifizieren, zum Beispiel, wenn Sie sich bei Upliftr anmelden. Ein persistentes Cookie bleibt für einen bestimmten im Cookie definierten Zeitraum auf Ihrem Gerät. Wir setzen diese Cookies ein, wenn wir Sie über einen längeren Zeitraum identifizieren müssen. Beispielsweise würden wir ein persistentes Cookie verwenden, wenn Sie angeben, dass Sie angemeldet bleiben möchten.

Warum setzt Upliftr Cookies und ähnliche Technologien ein?

Upliftr setzt Cookies und ähnliche Technologien wie Web Beacons, Browser-Cookies, Zählpixel oder Local Shared Objects („Flash-Cookies“) ein, um unsere Dienstleistungen auf verschiedene Weise bereitzustellen, zu messen und zu verbessern. Wir setzen Cookies sowohl bei Ihrem Zugriff auf unsere Seite und unsere Dienstleistungen auf einem Browser als auch über unsere native mobile App ein. Mit der Einführung weiterer Technologien können wir mithilfe anderer Methoden auch zusätzliche Informationen erfassen.

Wir setzen Cookies für folgende Zwecke ein:

Authentifizierung und Sicherheit:

Um Sie bei Upliftr anzumelden
Um Ihre Sicherheit zu schützen und
Um uns zu helfen, Spam, Missbrauch und andere Aktivitäten, die gegen die Vereinbarungen und Bedingungen von Upliftr verstoßen, zu entdecken und zu bekämpfen.
Diese Technologien helfen uns zum Beispiel, Ihren Zugriff auf Upliftr zu authentifizieren und verhindern den Zugriff unbefugter Parteien auf Ihre Konten.

Präferenzen:

Erinnerung an Informationen über Ihren Browser und Ihre Präferenzen und
Erinnerung an Ihre Einstellungen und andere von Ihnen ausgewählte Möglichkeiten.
Cookies helfen uns zum Beispiel, uns Ihre bevorzugte Sprache oder das Land, in dem Sie sich befinden, zu merken. Wir können Ihnen dann Inhalte auf Ihrer bevorzugten Sprache bereitstellen, ohne Sie bei jedem Besuch bei Upliftr danach fragen zu müssen.

Analyse und Recherche:

Um uns zu helfen, Upliftr zu verbessern und zu verstehen, wie Upliftr verwendet wird.
Cookies helfen uns zum Beispiel, verschiedene Versionen von Upliftr zu testen, um zu sehen, welche konkreten Funktionen oder Inhalte Benutzer bevorzugen. In E-Mail-Nachrichten oder Newslettern können wir Web Beacons einsetzen, um zu erkennen, ob die Nachricht geöffnet wurde sowie für die Durchführung anderer Analysen. Wir können außerdem Ihre Erfahrung bei Upliftr optimieren und verbessern, indem wir Cookies einsetzen, um zu sehen, wie Sie mit Upliftr interagieren, zum Beispiel wann und wie häufig Sie Upliftr verwenden und welche Links Sie anklicken.

Damit wir besser verstehen, wie Upliftr verwendet wird, arbeiten wir mit einer Reihe Analysepartner zusammen, einschließlich Google Analytics und Mixpanel. Diese Anbieter setzen Cookies und ähnliche Technologien ein, um uns bei der Analyse zu helfen, wie Benutzer die Dienste verwenden, einschließlich durch die Dokumentation der dritten Dienste, von denen aus Sie zu Upliftr gelangen. Die erfassten Informationen werden diesen Dienstleistungsanbietern offengelegt oder direkt von diesen Dienstleistungsanbietern erfasst, die die Informationen wiederum verwenden, um Ihre Verwendung von Upliftr auszuwerten. Um Google Analytics an der Verwendung Ihrer Informationen für Analysezwecke zu hindern, können Sie das Browser Plugin Google Analytics Opt-out installieren, indem Sie hier klicken. Sie können eine entsprechende Verwendung durch Mixpanel ebenfalls ablehnen, indem Sie hier klicken.

Wir geben die von unseren Cookies erfassten Informationen nicht an andere Dritte als unsere Dienstleistungsanbieter weiter, die uns bei diesen Aktivitäten unterstützen.

Persönlich angepasste Inhalte:

Anpassung von Upliftr durch relevantere Inhalte.
Werbung:

Bereitstellung relevanterer Werbung.
Wie genauer in unserer Datenschutzrichtlinie erläutert, können Dritte, deren Produkte oder Dienstleistungen auf Upliftr erhältlich sind oder über Upliftr beworben werden, Cookies einsetzen, um Informationen über Ihre Aktivitäten auf den Diensten, anderen Seiten und/oder die Werbeanzeigen, die Sie angeklickt haben, zu erfassen. Diese Dritten können diese Informationen dann verwenden, um Werbeanzeigen bereitzustellen, die ihrer Meinung nach am wahrscheinlichsten von Interesse für Sie sind und können somit die Effektivität ihrer Werbeanzeigen messen. Zu gezielten und Werbecookies, die wir verwenden, gehören unter anderem Google Analytics, AdRoll, AppNexus und andere Werbenetzwerke und -dienste, die wir gelegentlich einsetzen.

Weitere Informationen zu gezielten und Werbecookies und wie Sie deren Einsatz ablehnen können erhalten Sie unter youronlinechoices.eu oder allaboutcookies.org/manage-cookies/index.html. Bitte beachten Sie, dass Sie, sofern Werbetechnologie in Upliftr integriert ist, dennoch Werbeinhalte erhalten können, auch wenn Sie den Erhalt gezielter Werbung ablehnen. In diesem Fall sind die Werbeinhalte einfach nicht auf Ihre Interessen angepasst. Ferner haben wir keinerlei Kontrolle über oben genannte Links zur Ablehnung solcher Werbung und wir sind nicht für Ihre Entscheidungen in Bezug auf den Einsatz dieser Mechanismen oder für die kontinuierliche Verfügbarkeit oder Korrektheit dieser Mechanismen verantwortlich.

Wenn Sie von einer mobilen Anwendung aus auf Upliftr zugreifen, können Sie auch gezielte Werbungen innerhalb der Anwendung erhalten. Jedes Betriebssystem, zum Beispiel iOS und Android, verfügt über seine eigenen Anweisungen, wie die Auslieferung gezielter Werbungen innerhalb der Anwendung verhindert werden kann. Unter den Hilfsmaterialien und/oder den Datenschutzeinstellungen der jeweiligen Betriebssysteme finden Sie Informationen, wie Sie gezielte Werbungen innerhalb der Anwendung ablehnen können. Für andere Geräte und/oder Betriebssysteme besuchen Sie bitte die Datenschutzeinstellungen des jeweiligen Geräts oder Betriebssystems oder kontaktieren Sie den jeweiligen Betreiber der Plattform.

Welche Datenschutzoptionen habe ich?

Sie haben eine Reihe Optionen, um zu kontrollieren oder zu beschränken, wie wir und unsere Partner Cookies einsetzen.

Diese Cookie-Richtlinie steht auf unserer Seite zur Verfügung. Mit Ihrer anhaltenden Verwendung oder Ihrem anhaltenden Zugriff auf Upliftr stimmen Sie unserem Einsatz von Cookies und verbundenen Technologien gemäß den Darlegungen dieser Cookies-Richtlinie zu.
Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihre Browsereinstellungen jedoch dahingehend ändern, dass Cookies abgelehnt werden. Bitte besuchen Sie hierfür den Hilfebereich der Werkzeugleiste Ihres Browsers. Wenn Sie sich entscheiden, Cookies abzulehnen, beachten Sie bitte, dass Sie sich möglicherweise nicht bei Upliftr anmelden können,Upliftr nicht anpassen können oder einige der interaktiven Funktionen vonUpliftr nicht verwenden können.
Flash-Cookies arbeiten anders als Browser-Cookies und die Tools zum Cookie-Management, die in einem Webbrowser zur Verfügung stehen, entfernen keine Flash-Cookies. Mehr Informationen zur Verwaltung von Flash-Cookies erhalten Sie auf der Adobe-Website. Unter globale Datenschutzeinstellungen können Sie Änderungen vornehmen.
Allgemeine Informationen zu Cookies und zu ihrer Deaktivierung erhalten Sie unter www.allaboutcookies.org.
Änderungen dieser Richtlinie

Wir informieren Sie über Änderungen dieser Richtlinie durch Einstellen der neuen Richtlinie mit einem neuen Wirksamkeitsdatum auf Upliftr. Wenn wir wesentliche Änderungen an dieser Richtlinie vornehmen, ergreifen wir angemessene Maßnahmen, um Sie im Vorfeld über die geplante Änderung zu informieren.

Fragen

Bei Fragen zu unserem Einsatz von Cookies senden Sie uns bitte eine E-Mail an privacy@upliftr.de.

© Copyright 2014 - 2017 | Upliftr.de | Alle rechte vorbehalten

Dies ist ein Demo-Shop für Testzwecke — Bestellungen werden nicht ausgeführt. Ausblenden

X